Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wer beherrscht die Welt? Ist es Gott, der Teufel, Jesus oder einfach der Mensch?

1.Tim 6: 13-16 gemäß online Ausgabe NWÜ:

"Vor den Augen Gottes, der alles am Leben erhält, und Christi Jesu, der als ein Zeuge vor Pọntius Pilạtus die vortreffliche öffentliche Erklärung abgab, gebe ich dir Weisung, daß du das Gebot auf fleckenlose und untadelige Weise bis zum Offenbarwerden unseres Herrn Jesus Christus hältst. Dieses [Offenbarwerden] wird der glückliche und einzige Machthaber zu seinen eigenen bestimmten Zeiten zeigen, [er,] der König derer, die als Könige regieren, und Herr derer, die als Herren herrschen, der allein Unsterblichkeit hat, der in einem unzugänglichen Licht wohnt, den keiner der Menschen gesehen hat noch sehen kann.+ Ihm sei Ehre und ewige Macht. Amen."

Hier wird also erklärt das Gott die Welt beherrscht.

 

In 1. Johannes 5: 19 wird gesagt, der der Böse ist, beherrscht die Welt. Hier das Zitat aus 1. Johannes 5: 19 "Wir wissen, daß wir von Gott stammen, aber die ganze Welt liegt in der [Macht] dessen, der böse ist." (NWÜ Bibel) (Text Hervorhebungen von mir)

Gemäß diesem Bibeltext ist der Welt-Beherrscher also Satan der Teufel.

 

Oder ist es doch Jesus Christus, wie in Kolosser 1: 16, 17 gesagt wird?

Es steht dort: "Denn in ihm (Jesus) ist alles erschaffen worden, was im Himmel und was auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, seien es Throne oder Herrschaften oder Fürstentümer oder Gewalten eine Bezeichnung für Engelmächte alles ist durch ihn und für ihn geschaffen; und er ist vor allem, und alles hat seinen Bestand in ihm." (Elberfelder 1841)

 

Am Ende sind es doch die Menschen, die die Verantwortung tragen.

Dies wird in Prediger 8: 9 gezeigt: „All das habe ich gesehen und mein Herz richtete sich auf jede Tätigkeit unter der Sonne. In dieser ganzen Zeit hat der Mensch über den Menschen zu dessen Schaden geherrscht.“ (NWÜ online Ausgabe)

 

Wir können also nicht mit Bestimmtheit sagen wer die Welt beherrscht. Doch eins kann Jeder Mensch selbst bestimmen - wer oder was die treibende Kraft in seinem Leben ist.

 

Letzte Änderung, Montag den 22.07.2019

Diese Webseite habe ich erstellt um zum Nachdenken anzuregen und um ein paar Denkanstöße geben.

Ich behaupte nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Wenn Jemand fundierter anderer Meinung ist als ich, zu einem auf dieser angefürtem Punkt, wäre ich für eine Stellungnahme dankbar.

Ich denke man kann immer noch dazulernen. Gott sagt über sich: " Meine Wege, sind höher als eure Wege." Da ich dies weiß, denke ich wir werden nie alles über Gott, das Universum und die Fragen des Lebens heraus finden.

Ich wünsche mir vom Leser dieser Webseite, das er meinen Wunsch nach religiöser Wahrheit oder dieser zumindest ein Stück näher zu kommen teilt. Ich möchte das Jeder meiner Leser weiß, das ich weder Ihn persönlich, noch seinen Glauben oder Propheten, seine Ansichten oder was auch immer Ihm wichtig ist, schlecht machen oder herrabwürdigen will. Mir liegt es fern irgend Jemand zu beleidigen.

Ich bin ein sehr religiöser Mensch und habe einen starken Glauben an Gott. Sehr gut finde ich die Möglichkeit in dem Land in dem ich lebe meine Meinungen und Vorstellungen frei äußern zu können.

So dann hoffe ich Sie werden sich nicht ärgern auf diese Webseite und die darauf enthaltenen Informationen gestoßen zu sein, sondern es als Bereicherung und Erweiterung Ihrer Vorstellung des Möglichen zu sehen. Ein angenehmes Leben und Gottvertrauen wünsche ich Ihnen.